Videos

graswurzel.tv am: 26.08.2014 Themen: Ökologie Ort: Lausitz Genre: Tagesaktuell

Am Samstag, den 23. August 2014 bildeten 7500 Menschen eine 8 Kilometer lange Menschenkette über die deutsch-polnische Grenze, um gegen die geplanten Tagebaue in der Lausitz zu demonstrieren. Aus ganz Europa reisten Unterstützer der vom Braunkohleabbau betroffenen Ortschaften an, um sich zu solidarisieren und gemeinsam ein Zeichen gegen die Braunkohleverstromung und für den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu setzen. Im Anschluss an die Anti-Kohle-Kette fand das erste End Coal-Festival statt, auf dem unter anderem mit Asian Dub Foundation für eine Zukunft ohne Braunkohle getanzt wurde.

Anonym am: 08.08.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Medien, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Berlin Kreuzberg Genre: Dokumentation

Am Dienstag, 24.06 wurde der Wohnblock um die Gerhart Hauptmann Schule von der Polizei abgesperrt. In der Schule wohnten seit über einem Jahr Refugees, diese sollten zum Verlassen überredet werden. Das Bezirksamt bot den Refugees die Unterbringung in Sammelunterkünften an, ein Großteil der Bewohnerinnen und Bewohner willigten ein. Etwa 40 bis 80 von ihnen verstanden das Polizeiaufgebot als Räumung ihres politischen Kampfes und weigerten sich zu gehen. Sie drohten sich im Falle eines gewaltsamen Polizeieinsatzes vom Dach des mehrstöckigen Hauses stürzen.

Filmpiraten am: 26.07.2014 Themen: Antifa, Repression Genre: Tagesaktuell
Zeugen des Krieges am: 22.07.2014 Themen: Antirassismus, Militarismus, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit Genre: Dokumentation

The 15th month of battle in Hamburg

The ignorance atmosphere by the laws reached one after another in Hamburg.
First the senat, then the politicans, these days the media, and tomorrow, maybe everyone.
„Lampedusa" is more heard in projects, or in schools, by academics and artist, rather than of those whoe brought this name in the city.
What has to be heard is still kept in witnesses of NATO war export from eu to Libya, even these 15 months in Hamburg, of 3 years after the war, battling to stay alive.

Der 15. Monat des Kampfes in Hamburg

graswurzel.tv am: 21.07.2014 Themen: Biopolitik, Ökologie Ort: Hamburg Genre: Tagesaktuell

Link zum Video: http://www.graswurzel.tv/p242.html

In beschaulicher Einfamilienhaus-Idylle des Hamburger Südens liegt eins der größten deutschen Tierversuchslabors – das LPT. Jährlich sterben dort Tausende von Tieren qualvoll für die Forschung unter anderem an Kosmetika. Um auf die Situation hinter den Mauern aufmerksam zu machen, veranstaltet ein Bündnis von Tierfreund_Innen wöchentliche Mahnwachen und organisierte am Samstag eine Fahrraddemonstration.

Kurzdokus und Nachrichten
graswurzel.tv am: 26.08.2014 Themen: Ökologie Ort: Lausitz

Am Samstag, den 23. August 2014 bildeten 7500 Menschen eine 8 Kilometer lange Menschenkette über die deutsch-polnische Grenze, um gegen die geplanten Tagebaue in der Lausitz zu demonstrieren. Aus ganz Europa reisten Unterstützer der vom Braunkohleabbau betroffenen Ortschaften an, um sich zu solidarisieren und gemeinsam ein Zeichen gegen die Braunkohleverstromung und für den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu setzen. Im Anschluss an die Anti-Kohle-Kette fand das erste End Coal-Festival statt, auf dem unter anderem mit Asian Dub Foundation für eine Zukunft ohne Braunkohle getanzt wurde.

Kurzdokus und Nachrichten
graswurzel.tv am: 21.07.2014 Themen: Biopolitik, Ökologie Ort: Hamburg

Link zum Video: http://www.graswurzel.tv/p242.html

In beschaulicher Einfamilienhaus-Idylle des Hamburger Südens liegt eins der größten deutschen Tierversuchslabors – das LPT. Jährlich sterben dort Tausende von Tieren qualvoll für die Forschung unter anderem an Kosmetika. Um auf die Situation hinter den Mauern aufmerksam zu machen, veranstaltet ein Bündnis von Tierfreund_Innen wöchentliche Mahnwachen und organisierte am Samstag eine Fahrraddemonstration.

Kurzdokus und Nachrichten
Leftvision am: 06.07.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Globalisierung, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Berlin

 

 

>> Videolink: http://youtu.be/SjSINTDZtpk

 

 

 

Kurzdokus und Nachrichten
Filmpiraten am: 14.06.2014 Themen: Antifa, Repression Ort: Jena

Der Festsaal im alten Jenaer Rathaus ist gut gefüllt. In den ersten Reihen sitzen die Entscheidungsträger der Stadt Jena: Oberbürgermeister, Superindentent, Polizei, etc. Alle lauschen, als zwei Musiker an Flügel und Trompete „Keine Träne“ der vom Verfassungsschutz beobachteten Band „Feine Sahne Fischfilet“ spielen. Kurz darauf wird die Laudatio auf den Preisträger gehalten. Die Laudatorin und Weggefährtin Jolly Roger erklärt: „Der diesjährige Preisträger kann heute leider nicht bei uns sein.

Kurzdokus und Nachrichten
Kontext TV am: 23.05.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Militarismus, Soziale Kämpfe Ort: Griechenland

In Griechenland und anderen europäischen Ländern würden Teile der ökonomischen Eliten faschistische Parteien fördern, um in der Krise eine radikal-neoliberale Agenda durchzusetzen, sagt der Filmemacher Aris Chatzistefanou aus Athen. In seinem neuen Dokumentarfilm „Faschismus AG“ zeigt er, wie Industrielle und Bankiers in den 20er und 30er Jahren Faschisten unterstützten, um sozialistische Bewegungen und Gewerkschaften zu zerschlagen.

Kurzdokus und Nachrichten
Filmpiraten am: 23.05.2014 Themen: Antifa, Globalisierung, Kultur, Medien Ort: Erfurt

Ein Bericht über die Montagsdemo “Friedenswache” in Erfurt. Im letzten Monat haben wir einige Veranstaltungen der damaligen Organisatoren besucht und versucht eine erste Bestandsaufnahme der Strukturen, Meinungen und Ideologien zu erfassen. Das offene Mikro wurde jedoch häufig genug von Menschen benutzt, die keinen Hehl aus ihren teils rassistischen und verschwörungstheoretischen Ansichten machten. Zu gleich kommen Kritiker der Veranstaltung zu Wort.Weitere Informationen zu Antisemitismus.

Kurzdokus und Nachrichten
Antifa Fürth am: 21.05.2014 Themen: Antifa Ort: Nürnberg

Seit Wo­chen und Mo­na­ten haben An­ti­fa­schis­tIn­nen gegen die Neo­na­zis der „Bür­ger­initia­ti­ve So­zia­les Fürth" mobil ge­macht und die Für­ther Bür­ge­rIn­nen über den neo­na­zis­ti­schen hin­ter­grund der BiSF auf­ge­klärt. Es wur­den gut­be­such­te Ver­an­stal­tun­gen und eine an­ti­fa­schis­ti­sche De­mons­tra­ti­on mit über 2000 Men­schen or­ga­ni­siert. Der ner­ven­auf­rei­ben­de Auf­wand hat sich ge­lohnt: Die Nazis dür­fen nicht an den Stadt­rats­wah­len im März teil­neh­men! Eine deut­li­che Nie­der­la­ge für das Fa­schis­ten­pack!

Kurzdokus und Nachrichten
graswurzel.tv am: 18.05.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Freiräume, Globalisierung, Soziale Kämpfe Ort: Hamburg

Film zu den Blockupy Protesten in Hamburg am 17. Mai 2014

Kurzdokus und Nachrichten
dok am: 18.05.2014 Themen: Globalisierung Ort: Berlin

Blockupy Demo Berlin nach Bulleneinsatz aufgelöst. Clip über die Demo

Kurzdokus und Nachrichten
Aktionsgruppe fuck-you Deutschland (AfD) am: 18.05.2014 Themen: Antifa

Nächste Woche wird die Alternative für Deutschland (AfD) erstmals in ein Parlament einziehen. Bei der Bundestagswahl und Landtagswahl in Hessen letztes Jahr scheiterte sie an der 5%-Hürde. Mit dem Einzug ins Europaparlament treibt die erst 1 1/2 Jahre alte Partei ihren Aufbauprozess weiter voran. Mit einer Melange aus marktradikalen, nationalkonservativen und rechtspopulistischen Positionen versucht die AfD sich dauerhaft rechts der CDU/CSU im Parteiensystem zu etablieren, stößt dabei aber vermehrt auf Widerstand.

Kurzdokus und Nachrichten
Kontext TV am: 16.05.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Bildung, Medien, Militarismus Ort: Ukraine

Ohne die bewaffnete Gewalt der Rechtsextremen, die etwa ein Drittel der Maidan-Aktivisten ausgemacht hätten, wäre ein Sturz der Janukowitsch-Regierung nicht möglich gewesen, so Tomasz Konicz. EU und USA hätten die Zusammenarbeit der CDU-nahen Klitschko-Partei "Udar" ("Der Schlag") und des jetzigen Ministerpräsidenten Jatsenuk mit Neonazis billigend in Kauf genommen, um in der Ukraine geopolitische Ziele durchzusetzen - ein "Zivilisationsbruch".

Kurzdokus und Nachrichten
kollektiv_m am: 13.05.2014 Themen: Antifa, Antirassismus Ort: Bremen

Demo gegen Rassismus in Bremen // 26. April 2014

Kurzdokus und Nachrichten
www.cross-point.tv am: 10.04.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Freiräume, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Berlin

Zwei der Demonstrierenden haben soebend den Baum verlassen. Die Aktivistin Napuli ist jetzt allein auf dem Baum und will ihren Protest nicht abbrechen. Sie fordert weiterhin, dass Frau Kohlat zum Gespräch zum Oranienplatz kommt und ruft für morgen 8 Uhr zu einer Demonstration zum Innensenat / Kolat auf. Treffpunkt 8 Uhr auf dem Oranienplatz.

Kurzdokus und Nachrichten
Left Vision am: 08.04.2014 Themen: Soziale Kämpfe Ort: Berlin

Die Polizei setzte heute brutal eine Zwangsräumung in der Reichenberger Straße 73 durch. 120 solidarische Nachbar*innen und Aktivist*innen protestierten mit Sitzblockade.

Kurzdokus und Nachrichten
leftvision am: 05.04.2014 Themen: Repression, Soziale Kämpfe Ort: Berlin

Am Freitag, den 4. April 2014, versuchten 250 Demonstrant*innen die Zwangsräumung einer Neuköllner Wohnung durch Polizei und Gerichtsvollzieherin zu verhindern. Wir zeigen Protest, Blockade und die Spontan-Demo im Anschluss.

Kurzdokus und Nachrichten
www.cross-point.tv am: 02.04.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Militarismus, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Jena

Die Ausgangsituation…
…des Verfahrens war die Festnahme eines Menschen zur Identitätsfeststellung. Da dieser jedoch die selbige Identitätsfeststellung dem Grunde nach ablehnte, eskalierte die Folgesituation im Beschluss der vollziehenden Polizeibeamten zur Festnahme. Zur Realisierung dieser Festnahme wiederum entschieden sich die festnehmenden Beamten dazu, den Widerstand des festzunehmenden Menschen durch Fixierung am Boden zu brechen, um so eine Immobilisierung mittels Fesselung erreichen zu können…

Kurzdokus und Nachrichten
Filmpiraten am: 31.03.2014 Themen: Antifa, Antirassismus Ort: Greiz

Wie schon die Wochen vorher demonstrierte am 23. November 2013 die „Bürgerinitiative gegen das Asylbewerberheim” in Greiz. Dafür hatten sie bundesweit zu einem Fackelmarsch aufgerufen. Dem Aufruf folgen ca. 180 „Wutbürger”, darunter auch Nazis aus Weimar und Jena.

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 19.03.2014 Themen: Militarismus Ort: Berlin

Protest am Kotti gegen den Reaktinär Gauck

Kurzdokus und Nachrichten
leftvision am: 10.03.2014 Themen: Gender Ort: Berlin

Impressionen und Interviews von der bundesweiten Demonstration zum Frauen*kampftag am 8. März 2014. Am Internationalen Weltfrauentag 2014 sind in Berlin über 4.000 Menschen auf die Straße gegangen. Für den Tag hatte sich ein breites Bündnis aus über 70 Organisationen und Initiativen gegründet, das am 8. März zu einer bundesweiten Demonstration aufrief. Nach dem Demonstrationszug wurde am Rosa-Luxemburg-Platz eine Abschlusskundgebung mit Redebeiträgen und Konzert veranstaltet.

Dokumentationen
Anonym am: 08.08.2014 Themen: Antifa, Antirassismus, Medien, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Berlin Kreuzberg

Am Dienstag, 24.06 wurde der Wohnblock um die Gerhart Hauptmann Schule von der Polizei abgesperrt. In der Schule wohnten seit über einem Jahr Refugees, diese sollten zum Verlassen überredet werden. Das Bezirksamt bot den Refugees die Unterbringung in Sammelunterkünften an, ein Großteil der Bewohnerinnen und Bewohner willigten ein. Etwa 40 bis 80 von ihnen verstanden das Polizeiaufgebot als Räumung ihres politischen Kampfes und weigerten sich zu gehen. Sie drohten sich im Falle eines gewaltsamen Polizeieinsatzes vom Dach des mehrstöckigen Hauses stürzen.

Dokumentationen
Zeugen des Krieges am: 22.07.2014 Themen: Antirassismus, Militarismus, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit

The 15th month of battle in Hamburg

The ignorance atmosphere by the laws reached one after another in Hamburg.
First the senat, then the politicans, these days the media, and tomorrow, maybe everyone.
„Lampedusa" is more heard in projects, or in schools, by academics and artist, rather than of those whoe brought this name in the city.
What has to be heard is still kept in witnesses of NATO war export from eu to Libya, even these 15 months in Hamburg, of 3 years after the war, battling to stay alive.

Der 15. Monat des Kampfes in Hamburg

Dokumentationen
Filmpiraten am: 02.06.2014 Themen: Antifa, Globalisierung

Am 26.Mai war Jürgen Elsässer auf der Montagsdemo in Erfurt. Das Video zeigt einen Zusammenschnitt und zeigt die Hintergründe des Protestes gegen die Montagsdemo.

Dokumentationen
Filmpiraten am: 07.04.2014 Themen: Antirassismus, Freiräume

“Wechselgeld?! – gibt’s nicht!” so der Titel der 25-minütigen Filmpiraten-Doku über das Gutscheinsystem für Flüchtlinge. 1993 schuf die damalige Bundesregierung das Asylbewerberleistungsgesetz, ein diskriminierendes Sondergesetz für asylsuchende Menschen in Deutschland. Seitdem erhalten Flüchtlinge in vielen Landkreisen und freien Städten Gutscheine, um sich damit Lebensmittel zu kaufen. In Thüringen, wo der Film entstanden ist, wurde das ohnehin einschränkende Asylbewerberleistungsgesetzim Vergleich zu einigen anderen Bundesländern in den letzten Jahre besonders restriktiv auslegt.

Dokumentationen
yellow resistance am: 30.03.2007 Themen: Bildung

Studierendenproteste breiten sich seit dem Sommersemester 2005, dem Summer of Resistance, immer weiter aus. 2006 schwappt die gelbe Welle von Hamburg über NRW auch nach Hessen. Inspiriert von den Kämpfen gegen das CPE in Frankreich, aber auch durch das Einsehen der Hoffnungslosigkeit der bisherigen Protestformen, wird 2006 der Summer of Resistance reloaded ausgerufen, mit neuen Kugeln sprich neuen Aktionsformen versuchen die Studierenden mittels begrenzter Regelverletzung das zu erreichen, was ihnen seit Jahren verwehrt wird: Partizipation in der Bildungspolitik.

Kurzfilme und Animationen
Bust am: 10.06.2014 Themen: Freiräume, Gender, Kultur, Soziale Kämpfe Ort: Bremen

"Bunter umso schöner tanzen" ist ein inklusives Tanzprojekt aus Bremen, bei dem behinderte und nichtbehinderte Menschen gleichberechtigt etwas Schönes zusammen machen können. Thema des Tanzprojekts ist es, ein Gegengewicht zu herrschenden Körperbildern, Schönheitsidealen und Ableism zu setzen.

Dies ist der Trailer von dem Projekt-Film "Von Katzen, Vögeln, Frauen und anderen Verlockungen".

Kurzfilme und Animationen
Filmpiraten am: 08.04.2014 Themen: Kultur, Medien, Repression

Dieser kurze Trailer ist eine Persiflage auf die in Deutschland bekannte Kampagne “Raubkopierer sind Verbrecher”

„Raubkopierer sind Verbrecher“