Repression

Stellungnahme zum Tod von Rémi Fraisse

Nach den Bäumen, fällt im Wald von Sivens ein Mensch

Stellungnahme von Mitgliedern der Demonstrations-Koordination für die landesweite Mobilisierung gegen das Staudammprojekt am 25. Oktober 2014.

Antifa - Demo 15.11.14 Hamburg gegen Nazis und Hooligans

Antifaschistische Bündnis-DemonstrationSamstag 15. November 2014

                                                                                        S-Bahnhof Sternschanze 12.00 Uhr

AfD lädt Ex-Linken-Vordenker und Neu-Rechten-Vordenker Jürgen Elsässer ein

Einst spaltete Jürgen Elsässer mit seinem antideutschen und prozionistischen Kurs die deutsche Linke und er brachte es dabei sogar zum Chefredakteur der Jungen Welt und zum Journalsten des Neuen Deutschland.
Umstritten: der Journalist und Verschwörungstheoretiker Jürgen Elsässer. http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop13862716/9899152612-cImg_17_6-w6...
Er war der ideologische Vater der pseudolinken Antideutschen, die Linke dazu brachten , mit USA- und Israelfahnen auf Linken- Demos aufzutreten. Fragmente dieser antideutsch-pseudolinke Bewegung tummel sich noch immer in der Linkspartei in der Gruppierung "Bak Shalom" herum. Sie wollen die Linke stark nach rechts rücken und linke Positionen aufweichen, so dass die Linke zur SPD-Programmatik kompatibel wird. Diese Krawallgruppe ist sozusagen die 5. Kolonne der Rechtsreformisten in der Linkspartei. Auch Bodio Ramelow hatte einen solchen Protagonisten früher schon mal als Mitarbeiter eingestellt.
Jetzt gilt er als Vordenker der Neo-Rechten und er kooperiert jetzt mit der AfD, die elsässer zu einem anti-muslimischen Kongreß einlädt . Auch Andreas Popp ist mit von der Partie. ........ Von Jürgen Meyer http://internetz-zeitung.eu/index.php/2631-afd-l%C3%A4dt-ex-linken-vorde... .......

Putinversteher und Putinverdreher

Der Titel »Wir sind die Guten. Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren« ist mit einem Augenzwinkern versehen, ironische Replik – sonst würden die Autoren den russischen Präsidenten Putin gleich anfangs wohl kaum so beschreiben: »Für seine übelsten Scherze, die er unter der Hand und bei vermeintlich ausgeschaltetem Mikrofon macht – zum Beispiel über den ehemaligen israelischen Präsidenten Mosche Katzaw, der 2006 wegen Vergewaltigung vor Gericht stand: ›Er ist ein toller Hecht. Hat zehn Frauen vergewaltigt. Das hätte ich nicht von ihm erwartet. Wir beneiden ihn alle‹, erntet der Supermacker in gewissen Kreisen noch Respekt.«
Mathias Bröckers und Paul Schreyer, als freie Journalisten unter anderem für die taz, Telepolis und Global Research tätig, untersuchen nach einem kurzen Abriß der Geschichte der Ukraine die Fragen: Woher kommen das westliche und das deutsche Interesse an der Ukraine? Wie konnte es dazu kommen, daß sich ein gescheitertes Abkommen mit der EU inzwischen zu einer der gefährlichsten Krisen in Europa entwickelt hat? Und vor allem: Wer ist schuld?
Seit Beginn der Krise ist den Autoren bewußt, daß dieser Konflikt komplizierter ist, als man denkt, und den Frieden ganz Europas bedroht. .............. Von Christoph Ludszuweit http://sopos.org/aufsaetze/5438ea6a85483/1.phtml ..............

Räumung der Gerhart Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg steht unmittelbar bevor

Räumung der Gerhart Hauptmann-Schule
in Berlin-Kreuzberg steht unmittelbar bevor:
Wir stellen uns quer - leistet Widerstand

Kein HoGeSa am 15.11.14 in Hamburg! Nazis aus der Stadt jagen!

Kein HoGeSa am 15.11. in Hamburg!

Hier ein Aufruf von "Hamburg für Rojava":

Am 15.11. wollen sich die sogenannten „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) in Hamburg treffen.

Angriffe auf Rechte? „Kriminelle Vereinigung“ weiter im Visier

Die Ermittlungen gegen eine angebliche „kriminelle Vereinigung“ (Paragraf 129 Strafgesetzbuch) in Leipzig halten an. Das ergab eine aktuelle Anfrage im Sächsischen Landtag. Laut Antwort des Justizministeriums wird das Verfahren bei der Staatsanwaltschaft Dresden geführt und richtet sich unverändert gegen zwölf Personen, die einer „als linksextremistisch eingestuften Gruppierung“ angehören sollen.

Ein Pudel namens Verfassungsschutz

"Verpisst euch, Deutsch-"Antifas", wie man's von euch gewohnt ist, wenn ihr im Weg steht! Gerade noch rechtzeitig, die Seiten zu wechseln! Haltet's Maul, "Ausländer"-Räte und andere verstaatlichte "Antirassisten" und "Gemeinschafts"-Vertreter! (Das habt ihr längst getan? - Um so besser! Glückwunsch!)"

Frankreich:Rémy Fraisse von Polizei ermordet während Protesten gegen den Bau eines Staudammes.

Frankreich: Rémy Fraisse starb bei Protesten gegen den Bau eines Staudammes.update mit Autopsie-Bericht.Eltern klagen den Staat wegen fahrlässiger Tötung/Mord an.

Gefängnistagebuch 18.10.2014

Wer mir persönlich schreiben will: André Borris M.á Moussa Schmitz

GG BO Sprecher NRW(www.gefangenengewerkschaft.de) Gartenstr.1 JVA Willich I 47877 Willich

Seiten

Repression abonnieren